MARKTGEMEINDE GUTENBRUNN




Marktfest

am 1. Juli 2018



weitere Bilder ->

Nach einjähriger Pause gab es in Gutenbrunn wieder ein Marktfest, das von vielen als sozialer Höhepunkt des Jahres betrachtet wird.

Als musikalischer Begleiter trat die Musikkapelle Kirchschlag-Scheib auf. Zu den anderen Höhepunkten zählten Hüpfburg, Kinderschminken, Spielemobil, Jonglierbox, Bastelstation, Malstation, Riesenspiele für Kinder - alles kostenlos von der Gemeinde zur Verfügung gestellt. Daneben betrieb der ASV seine Seidlbar und bot Sportweckerl an, der Historische Verein hatte einen Heurigenbetrieb (mit Weinen von Herrn Korb, Krems), die Bücherei betrieb ihren Bücherflohmarkt, der Verschönerungsverein glänzte mit einer Tombola, die Volkshilfe bot Blutdruckmessung und Blutzuckercheck an. Die Pferdekutsche (Andreas Völker aus Ottenschlag mit seinen beiden sächsisch-thüringischen schweren Warmblütern vom Landgestüt Moritzburg) war ein Hit bei alt und jung. Barbara Rasprich und Waltraud Schnelzer stellten ihre Eigenproduktionen an Schmuck und Gestricktem vor und Helga Hofbauer ließ durch ihre Enkerl ihre krative Keramik anbieten.
Daneben sorgten die lokalen Gastronomiebetriebe für die kulinarische Versorgung und zahlreiche Kirtagsstanderln für das adäquate Flair.
Nachdem das Wetter (durchgehend Sonnenschein und akzeptable Temperaturen) passte, empfanden die meisten Besucher des Festes dieses als einen vollen Erfolg. Ein kurzes Video vom Marktfest können Sie hier sehen.
 


Gemeinde

- Gemeindeamt

- Gemeinderat

- Ulrichschlag





- Infrastruktur

- Amtshelfer

- Veranstaltungen



- Links




Wirtschaft

Tourismus

- Museum

- Wandern

- Zimmernachweis

- Langlaufen

- Inhalatorium





Vereine




Chronik

News-Archiv

Impressum




Update 1.7.2018