23. Markt­fest in Guten­brunn

Nach drei Jah­ren und bei strah­len­dem Wet­ter hat­ten wir am 3. Juli 2022 wie­der das Ver­gnü­gen,  das 23. Markt­fest in Guten­brunn zu fei­ern. Beginn war um 10.00 Uhr – wo von unse­rer Musik­ka­pel­le Guten­brunn der Früh­schop­pen schwung­voll und mit tra­di­tio­nel­len Musik­stü­cken gespielt wur­de.  

Kuli­na­risch gab es  Schman­kerln bei den ört­li­chen Gast­stät­ten, Cafe Hofer und dem ASV-Standl  bzw. asia­ti­sche Küche bei „Lil­li“ und edle Geträn­ke beim „Tru­cker­haus“.  Es wur­de gezau­bert und für die Jüngs­ten gab es ein abwechs­lungs­rei­ches Kin­der­pro­gramm. Inter­es­sant war die Aus­stel­lung im Tru­cker­haus von Bertram Cas­tell, wel­che noch bis 17. Juli geöff­net hat. Beim Floh­markt fand man so manch kost­ba­res Stück, wel­ches durch eine Spen­de erwor­ben wer­den konn­te. Beim Volks­hil­fe­st­and wur­de Blut­druck und Zucker gemes­sen. Für die Markt­fest­be­su­cher gab es bei den Kir­tags­standln Honig, Kera­mik,  Geld­bör­sen, Süßig­kei­ten, Beklei­dung, Spiel­zeug uvm. zu kau­fen. Gro­ßen Spaß mach­te das Mit­fah­ren beim Pfer­de­ge­spann „Völ­ker“. 

Um 13.00 Uhr wur­de  eine klei­ne Zau­ber­show dar­ge­bo­ten und es spiel­te am Nach­mit­tag die Kir­tags­mu­si „Moto­vid­lo“ aus Prag. 

Bei der Ver­lo­sung um 17.00 Uhr durf­ten sich die Gewin­ner über schö­ne Prei­se freu­en. Gespen­det von der Gemein­de und diver­sen Fir­men bzw. Pri­vat­per­so­nen.  Wäh­rend des Tages konn­te man beim ASV  Lose für die Sach­prei­se erwer­ben. 

Ein ver­gnüg­li­cher Tag ging spät abends zu Ende, wo man sich wie­der, nach län­ge­rer Zeit zu einem gemüt­li­chen Bei­sam­men­sein getrof­fen hat. Dan­ke an die Besu­cher aus der Gemein­de aber auch die Gäs­te,  dem Gemein­de­per­so­nal und allen Mit­wir­ken­den. Nur so kann ein Fest gelin­gen.

Menu