50 – Jahre Wintersport Gutenbrunn

Der WSV-Gutenbrunn feierte am Sonntag , 6.Okt.2019 sein 50-jähriges Bestehen.     Nach einem Kälteeinbruch musste die Veranstaltung kurzfristig vom Hanslteichgelände in die Anlage des ASV-Gutenbrunn verlegt werden . Vielen Dank dem Sportverein Gutenbrunn.          

Die Feldmesse um 10 Uhr hielt Pfarrer Mag.Gerhard Gruber . Beim anschließenden Festakt begrüßte Obmann Franz Hofbauer die Ehrengäste Landeshauptfrau Stv. Franz Schnabl , Bürgermeisterin Adelheid Ebner, ASKÖ Präs. Rupert Dworak ,Bi-Nachwuchstrainer Reinhard Gössweiner , Bi-Nachwuchstrainer Steierm. Alexander Apolt und Sportlegende,Olympiasiegerin und Weltmeisterin Michi Dorfmeister . 

Obmann Franz Hofbauer gab in seiner Eröffnungsrede einen kurzen Überblick über die Vereinstätigkeiten in den fünf Jahrzehnten (siehe www.wintersport-gutenbrunn.at „Chronik“) und bedankte sich bei den vielen freiwilligen Helfern und Spendern , besonders bei Oberforstmeister Wolfgang Reiter- ohne seine Unterstützung wäre der Bau der Biathlonanlage nicht möglich gewesen.

Bei den Grußworten der Ehrengäste wurden besonders das Langlaufzentrums im Waldviertel, die Biathlon-Anlage und die Arbeit für die Jugendlichen betont.

Zwischenzeitlichwurde ein Shuttlebus zur Biathlonanlage geführt.

Zum   Schluss gab es die Ehrungen für verdiente Mitarbeiter und Helfer:
Von links sitzend: Franz Hofbauer, Helga und Klaus Valta, Karl Grötz, Michi Dorfmeister, Peter Wallmüller und Waltraud Rasprich
stehend: Rupert Dworak, Patrick Gundacker, Herbert Kraus, Manfred Hackl, Johann Rosenkranz, Paul Gundacker, Margit Pflanzl, Erwin Fichtinger , Franz Eder, Franz Schnabl, Adelheid Ebner, Alexander Apolt , Gerhard Eder, Reinhard Gössweiner und Franz Höbarth

Foto: Käfer

Menu