Aktu­el­les aus der Klein­re­gi­on

Viel Neu­es tut sich im Wald­viert­ler Kern­land. Die Digi­ta­li­sie­rung schrei­tet vor­an, im Bereich Kli­ma­wan­del­an­pas­sung wur­den die ers­ten Maß­nah­men abge­schlos­sen und die För­der­zu­sa­ge für die Wei­ter­füh­rung (bis 2023) von der För­der­stel­le bereits erteilt. Es wer­den Akti­vi­tä­ten zur akti­ven Nut­zung von leer­ste­hen­den Objek­ten geplant und die Kin­der & Feri­en Aka­de­mie bringt auch die­ses Jahr wie­der vie­len Kin­dern einen abwechs­lungs­rei­chen Som­mer.

Auch im Vor­stand des Ver­eins Wald­viert­ler Kern­land stan­den Ver­än­de­run­gen bevor. So wur­de am 28. Mai ein neu­er Vor­stand gewählt und im Lau­fe des Jah­res die stra­te­gi­sche Aus­rich­tung des Wald­viert­ler Kern­lands über­ar­bei­tet. Auf­grund der Aus­gangs­be­schrän­kun­gen konn­te die Vor­stands­sit­zung des Ver­eins Wald­viert­ler Kern­land im April nicht wie geplant statt­fin­den. Da wich­ti­ge Beschlüs­se gefasst wer­den muss­ten, wur­de die Sit­zung kur­zer­hand via Video­kon­fe­renz abge­hal­ten. Dies war für eini­ge Gemein­de­ver­tre­ter eine neue, span­nen­de Erfah­rung, wel­che eini­ge ver­an­lass­te, die­se Mög­lich­kei­ten auch in ande­ren Berei­chen zu nüt­zen. Nähe­re Infor­ma­tio­nen fin­den Sie auf unse­rer Home­page www.waldviertler-kernland.at

Menu