Wohn­bau und Ordi­na­ti­on

Die Gemein­nüt­zi­ge Bau­ge­nos­sen­schaft Öster­rei­chi­scher Sied­ler und Mie­ter (GEBÖS) errich­tet in der Markt­ge­mein­de Guten­brunn einen Wohn­bau mit Ordi­na­ti­on. In der ers­ten Aus­bau­pha­se wer­den 10 Woh­nun­gen in einer Grö­ßen­ord­nung von 44 m², 55–59 m² und 79 m² errich­tet. Im End­aus­bau sind 24 Woh­nun­gen geplant. Im Wohn­pro­jekt wird eine Ordi­na­ti­on ein­ge­rich­tet, wo eine Wahl­ärz­tin als Inter­nis­tin tätig sein wird. Die Bür­ger­meis­te­rin Adel­heid Ebner beton­te in ihrer Anspra­che beim Spa­ten­stich am 6.12.2019 wie wich­tig es ist, dass leist­ba­rer Wohn­raum in einer Gemein­de ange­bo­ten wer­den kann. „Woh­nen im Zen­trum“ ist ein Pro­jekt sowohl für die jün­ge­re Genera­ti­on als auch für älte­re Men­schen.

Die ärzt­li­che Ver­sor­gung im länd­li­chen Raum stellt vie­le Ver­ant­wort­li­che vor gro­ße Her­aus­for­de­run­gen und daher ist es beson­ders erfreu­lich, dass im Wohn­bau eine Ordi­na­ti­on für eine Inter­nis­tin unter­ge­bracht wird. Dies wird nicht nur für die Gemein­de Guten­brunn son­dern für die Regi­on ein wich­ti­ger Bei­trag in der Gesund­heits­ver­sor­gung sein, so Ebner. 

Direk­tor­stell­ver­tre­ter Hel­mut Laab von der GEBÖS stell­te das Pro­jekt vor.  Land­tags­ab­ge­ord­ne­ter Franz Mold, in Ver­tre­tung der Lan­des­haupt­frau, beton­te in sei­ner Anspra­che, dass Guten­brunn immer wie­der posi­ti­ve Arbeit leis­tet, damit sich die Men­schen in der Gemein­de wohl­füh­len. 

Bezirks­haupt­mann Micha­el Wider­mann sprach der Gemein­de ein Lob über das geplan­te Pro­jekt mit der Ansie­de­lung einer Ärz­tin aus – Guten­brunn macht Nägel mit Köp­fen.

Ende Juni 2020 konn­te mit den Bau­maß­nah­men für die Errich­tung des Wohn­bau­es mit 10 Woh­nun­gen und einer Ordi­na­ti­on am „Wei­ßen­stei­ner­grund“ begon­nen wer­den. Der Wohn­bau wird durch die Genos­sen­schaft „GEBÖS“ errich­tet. Gene­ral­un­ter­neh­mer ist die Bau­gmbH Hitt­hal­ler aus Tru­mau. Da es in den kom­men­den Mona­ten bereits Ver­ga­be­ge­sprä­che betref­fend der Woh­nun­gen geben wird so möch­ten wir alle Per­so­nen bit­ten, sich bei Inter­es­se für eine Woh­nung am Gemein­de­amt zu mel­den.

Menu