Weitwandern
am Lebensweg
Slider

Gutenbrunn liegt am Lebensweg!

Der Lebensweg ist ein Rund- und Weitwanderweg aus der Verbindung von Ysper-Weitental-Rundwanderweg und Kremstalweg in Form einer Achterschleife. Wanderern am Lebensweg wird die Möglichkeit geboten, die Stationen des menschlichen Lebens – und damit auch ihr eigenes Leben – in 14 Tagen zu durchwandern.

Das Leben durchwandern

Die Etappen des Lebenswegs und die darauf angelegten Stationen sind so gestaltet und bespielt, dass man das menschliche Leben von der Geburt bis ins hohe Alter bewusst nachvollziehen kann – sich erinnern kann oder sich vorstellen kann, wie es in späteren Lebensabschnitten sein soll/sein wird. Die Etappen “6–14 Jahre: Lernen” und “Pubertät – 20 Jahre: die ‘wilden Jahre’ führen durch Gutenbrunn.

Der Lebensweg ist 260 km lang.

Der Lebensweg hat 13 Etappen.
Voraussetzungen: Grundkondition und körperliche Fitness für das Begehen eines Weitwanderwegs. Der Lebensweg ist zwar keine Alpintour, aber trotzdem kein „Spaziergang“.
Schwierigkeitsgrad: Der Schwierigkeitsgrad reicht von leicht bis mittel. Die Levels sind bei der jeweiligen Etappe gesondert angeführt.

Nähere Informationen: www.lebensweg.info

Menu