Weit­wan­dern
am Lebens­weg
Slider

Guten­brunn liegt am Lebens­weg!

Der Lebens­weg ist ein Rund- und Weit­wan­der­weg aus der Ver­bin­dung von Ysper-Wei­ten­tal-Rund­wan­der­weg und Kremstal­weg in Form einer Ach­ter­schlei­fe. Wan­de­rern am Lebens­weg wird die Mög­lich­keit gebo­ten, die Sta­tio­nen des mensch­li­chen Lebens – und damit auch ihr eige­nes Leben – in 14 Tagen zu durch­wan­dern.

Das Leben durch­wan­dern

Die Etap­pen des Lebens­wegs und die dar­auf ange­leg­ten Sta­tio­nen sind so gestal­tet und bespielt, dass man das mensch­li­che Leben von der Geburt bis ins hohe Alter bewusst nach­voll­zie­hen kann – sich erin­nern kann oder sich vor­stel­len kann, wie es in spä­te­ren Lebens­ab­schnit­ten sein soll/sein wird. Die Etap­pen “6–14 Jah­re: Ler­nen” und “Puber­tät – 20 Jah­re: die ‘wil­den Jah­re’ füh­ren durch Guten­brunn.

Der Lebens­weg ist 260 km lang.

Der Lebens­weg hat 13 Etap­pen.
Vor­aus­set­zun­gen: Grund­kon­di­ti­on und kör­per­li­che Fit­ness für das Bege­hen eines Weit­wan­der­wegs. Der Lebens­weg ist zwar kei­ne Alpin­tour, aber trotz­dem kein „Spa­zier­gang“.
Schwie­rig­keits­grad: Der Schwie­rig­keits­grad reicht von leicht bis mit­tel. Die Levels sind bei der jewei­li­gen Etap­pe geson­dert ange­führt.

Nähe­re Infor­ma­tio­nen: www.lebensweg.info

Menu