Gegen den Strom

Gegen den Strom

Mittwoch, 29. April 2020, 19:30 Uhr, Truckerhaus

Kinomittwoch in Kooperation mit EU XXL Die Reihe

Island/Ukraine 2018, 96 Min
Deutsche Fassung
Spielfilm

Chorleiterin Halla ist fünfzig und eine unabhängige Frau. Doch hinter der Fassade einer gemächlichen Routine führt sie ein Doppelleben als leidenschaftliche Umweltaktivistin. Bekannt unter dem Decknamen „Die Frau der Berge“ führt sie heimlich einen Ein-Frau-Krieg gegen die Aluminium-Industrie Islands und kappt die Hochspannungsleitungen der lokalen Aluminiumfabrik. Mit ihren Aktionen gelingt es ihr, die Verhandlungen zwischen der isländischen Regierung und einem internationalen Investor zu stoppen.
Doch dann erfährt sie, dass ihr Antrag für die Adoption eines Kindes endlich angenommen wurde. Nun muss sie sich zwischen ihrem zukünftigen Mutterglück und ihrer tiefen Überzeugung als Umweltaktivistin entscheiden. Ein letzter großer Coup sollte sich aber noch ausgehen…

„Ökothriller, Abenteuerfilm, Märchen und Komödie – Benedikt Erlingssons Film über eine Umweltaktivistin auf dem Kriegspfad ist all das und noch mehr: großes, originelles Arthousekino!“ (programmkino.de)

Regie: Benedikt Erlingsson
Drehbuch: Ólafur Egilsson, Benedikt Erlingsson
Kamera: Bergsteinn Björgúlfsson
Mit: Halldóra Geirhar›sdóttir, Jóhann Sigur›arson, Juan Camillo Roman Estrada u.a.

Menu