Ste­fan Kut­zen­ber­ger — LESUNG

Ste­fan Kut­zen­ber­ger — LESUNG

Sams­tag, 11. März 2023, 19:30 — 22:30 Uhr, Tru­cker­haus

Kilo­me­ter Null

In einer Pen­si­on des uru­gu­ay­ischen Grenz­or­tes San­ta María blickt der öster­rei­chi­sche Exil-Schrift­stel­ler Kut­zen­ber­ger plötz­lich in den Mün­dungs­lauf einer Pis­to­le. So beginnt »Kilo­me­ter null« und nimmt die Leser mit auf eine Ach­ter­bahn­fahrt, die ihren unfrei­wil­li­gen Hel­den quer durch den süd­ame­ri­ka­ni­schen Kon­ti­nent und tief in des­sen Welt­li­te­ra­tur hin­ein­führt. Ein neu­er Wurf des gleich­na­mi­gen Autors Ste­fan Kut­zen­ber­ger, ein wil­des, bewe­gen­des und aus­ge­las­se­nes Buch, das ins Herz unse­rer immer unwirk­li­cher erschei­nen­den Gegen­wart trifft und mit­rei­ßend beweist: Lite­ra­tur kann alles.

Ste­fan Kut­zen­ber­ger, geb. 1971 in Linz, stu­dier­te in Wien, Bue­nos Aires, Lis­sa­bon und Lon­don und lebt heu­te als Schrift­stel­ler, Kura­tor und Lite­ra­tur­wis­sen­schaft­ler in Wien. 2018 erschien sein Debüt »Frie­din­ger«, 2020 folg­te der Roman »Joker­man«.

peeinghd.netfuckfemdom.compeeing-sex.orgfemdomhd.net
Menu